Schlagwort: Brexit

Artikel, Europa

Austritt und Neuformation

Der neue Artikel von Thomas Nord behandelt den bevorstehenden Brexit... weiterlesen >>>

Besuchergruppe, Fürstenwalde/Spree

Besuch aus Fürstenwalde

Am 22. November war auf Einladung von Thomas Nord eine Gruppe der Volkssolidarität aus Fürstenwalde zu Gast im Deutschen Bundestag... weiterlesen >>>

Artikel, Europa

Nicht so laut ins Horn blasen

Der neue Artikel von Thomas Nord für den Bundestagsreport der Landesgruppe Brandenburg beschäftigt sich mit der Lage der EU vor dem Frühjahrsgipfel... weiterlesen >>>

Artikel

Und Morgen? Alles anders!

Einen Artikel über die politische Lage in Deutschland wenige Tage vor der Verkündung des Ergebnisses im Mitgliederentscheid der SPD zum Koalitionsvertrag zu veröffentlichen, ist nicht ohne Risiko... weiterlesen >>>

Pressemitteilungen

Ostdeutschland nicht zum Sparschwein machen

Am 23. Februar kommen die Staats- und Regierungschefs in Brüssel zu einem informellen Treffen zusammen, um sich über die Weiterführung des Brexit und... weiterlesen >>>

Artikel

Artikel 50 Vertrag über die Europäische Union: Uneiniges Königreich

Das britische Unterhaus hat am 13. März das Austrittsgesetz beschlossen, mit dem die Premierministerin autorisiert wird, den Austritt des Vereinten Königreichs aus der EU einzuleiten. Das mühselig abgestimmte Gesetz trat am 16. März 2017 in Kraft und gibt der Regierung keine inhaltlichen oder verfahrenstechnische Vorgaben. Das Parlament hat die Regierung zur Einreichung der Mitteilung ohne die vom Oberhaus eingebrachten Änderungsvorschläge ermächtigt.

Am 28. März hat die nach dem Rücktritt von ... weiterlesen >>>

Artikel

Vereinigtes Königreich: Drinnen oder draußen?

Die Europäische Union ist in einer angespannten außen- und innenpolitischen Lage. Der EU-Gipfel am 18. und 19. Februar hatte dementsprechend viele komplexe Themen zu bewältigen. Ein Schwerpunkt war die zurzeit zwischen den Mitgliedsstaaten unterschiedliche politische Haltung in der Frage der Aufnahme von Kriegsflüchtlingen aus Syrien, Irak und Afghanistan, aber auch von Flüchtlingen aus Nordafrika. Hierzu hatten sich die Visegrád-Staaten (Polen, Ungarn, Tschechien und Slowakei) am 15. Februar untereinander verständigt. Der ... weiterlesen >>>

Theme by Anders Norén

Scroll Up